Fassadengerüst

Das gängigste Gerüstsystem für Außenarbeiten an Gebäuden

Tagtäglich sind unzählige Fassadengerüste im Einsatz, was sie zum am weitesten verbreiteten Gerüsttyp macht. Das Fassadengerüst findet bei den unterschiedlichsten Außenarbeiten an Gebäuden Anwendung. Dabei ist es völlig unerheblich, ob das betreffende Objekt erst im Entstehen ist, es sich um ein bereits fertiggestelltes Gebäude oder um ein Abrisshaus handelt.

Fassadengerüste können, je nach Auftragslage und Objekthöhe, enorm in der Größe variieren und umfassen mitunter mehrere Stockwerke. Deshalb muss die Montage stets von einem ausgewiesenen Fachbetrieb vorgenommen werden.

  • Fassasdengerüste bekommen Sie bei Mathias Detterbeck Gerüstbau GmbH in München.

Worauf muss beim Aufbau eines Fassadengerüsts geachtet werden?

Bei Arbeiten mit, an und auf dem Fassadengerüst müssen viele sicherheitstechnische Vorschriften eingehalten werden. Nur so ist sicherzustellen, dass die Gefahr von Absturzunfällen oder gar eines Gerüstzusammenbruchs minimiert wird. Zunächst ist es natürlich wichtig, dass die Maße vom Fassadengerüst individuell auf die Abmessungen des jeweiligen Gebäudes abgestimmt werden.

Auch bei der Montage des Fassadengerüsts herrschen strenge Sicherheitsrichtlinien: Das Gerüst muss zug- und druckfest an tragfähigen Gebäudeteilen fixiert werden. Sichere Zugänge für die Bauarbeiter sind Pflicht; diese müssen über Aufzüge, Transportbühnen oder über Leitern erreichbar sein. Auch auf einen ausreichenden Seitenschutz ist zu achten.

Wann kommen Fassadengerüste zum Einsatz?

Ein Fassadengerüst aus Alu oder Stahl findet vor allem bei Gebäudeaußenarbeiten Anwendung. Es wird bei unterschiedlichsten Einsätzen rund um die Themen Gebäudebau, Gebäudeinstandsetzung und -verkleidung, für Ausbesserungs- und Modernisierungsmaßnahmen sowie bei Malerarbeiten benötigt. Dementsprechend sind Handwerker bei Reparaturaufträgen oder beim Verputzen ebenso auf ein solides Fassadengerüst angewiesen wie Maler bei der Gestaltung von Außenfassaden, Dachdecker bei Dachdeckerarbeiten und die Solarbranche beim Anbringen der entsprechenden Module.

Ist ein Fassadengerüst für mein Projekt geeignet?

Ob für Ihr Projekt ein Fassadengerüst oder aber ein anderer Gerüsttyp benötigt wird, hängt ganz vom Objekt ab. Vor allem bei mehrstöckigen Gebäuden, an deren Außenseiten Arbeiten vorgenommen werden müssen, ist ein Fassadengeländer grundsätzlich die richtige Wahl. Kontaktieren Sie uns im Zweifelsfall und wir beraten Sie gern ausführlich. Gemeinsam finden wir für Ihr Projekt genau das richtige Gerüstsystem.

Ihr kompetenter Partner für Gerüstbautechnik

Sie sind auf der Suche nach einem fähigen Gerüstbauer, der die Sicherheit Ihrer Bauarbeiter, Monteure, Maler oder Dachdecker gewährleisten kann und möchten ein hochwertiges Fassadengerüst mieten? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir kümmern uns um das richtige Gerüst für Ihre Fassade und bieten Ihnen einen Gerüstbauvertrag, der optimal auf Ihren Bedarf abgestimmt ist. Dieser beinhaltet fachmännische Leistungen wie die Lieferung, den Aufbau, die Vorhaltung sowie die Demontage und den Abtransport des Fassadengerüsts. Haben Sie spezifische Fragen, wünschen Sie eine Beratung oder möchten Sie sich ein unverbindliches Angebot einholen? Dann kontaktieren Sie uns! Wir sind über unser Kontaktformular, telefonisch oder via E-Mail für Sie erreichbar. Melden Sie sich bei uns und überzeugen Sie sich von unserem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Navigation